Neurologische und Psychische Rehabilitation • Hirnleistungstraining • Handtherapie

Über uns

Unser Team ist in der klassischen Ergotherapie und in speziellen Behandlungsmethoden qualifiziert.
Fort- und Weiterbildung haben bei uns einen hohen Stellenwert. Wir lernen von den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und Forschung. Dies garantiert und sichert unsere hohe Behandlungsqualität.

Ergotherapeutin Christine Dahms

Christine Dahms

Ergotherapeutin / Fachtherapeutin für Kognitives Training, Rehabilitation und Prävention nach BOBATH und PERFETTI, Buddhistische Therapeutin nach BPT

 

  • Seit 1998 Staatlich anerkannte Ergotherapeutin
  • Honorartätigkeit – Abteilung für Schwerst-Schädel-Hirngeschädigte im Ev. Krankenhaus in Oldenburg, Juli 2010 – September 2011
  • Honorartätigkeit in der Ammerlandklinik Westerstede – Neurologie

Fortbildungen / Kongresse / Symposien

  • Behandlung neurologischer Patienten, Leibnitz Kolleg Hannover
  • Rumpf-, Grob- und Feinmotorik, Obere Extremität, Schreibtraining und Behandlung M. Parkinson
  • Behandlung von SHT und Hemiplegiepatienten nach Prä-Affolter und Affolter – Kurs 1+2 bei F. Bouachba
  • Basale Stimulation und Dialogaufbau 1+2, Lückhoff und Dr. Zieger
  • PERFETTI – Grund- und Aufbaukurs
  • Dysphagie – Grundkurs, N. Niers
  • Fingertraktion und Schulter- Arm Austreichung
  • BOBATH Grundkurs 2002, M. Peßler
  • Fachtherapeutin für kognitives Training
  • BOBATH Aufbaukurs „Angewandte Neurophysiologie“, Kraus-Irsigler und Prof. Annunciato
  • 2005: ausgebildete Therapeutin für Neuro-Linguistisches Programmieren ( NLP); E. Post; HH
  • Durchführung eines Gedächtniskurses 2002 im Betreuten Wohnen Cäcilienhof
  • BOBATH Aufbaukurs „Ataktische Bewegungsstörungen“ 2007 bei G. Haase, Kliniken Schmieder, Gailingen
  • BOBATH Aufbaukurs „Kompensatorische Mehrbelastung der weniger betroffenen Seite bei Pat. mit Hemiplegie“ 2008 bei H. Sinz, Albertinen Haus, Hamburg
  • Teilnahme am BOBATH Kongress April 2006 in Hamburg
  • Kongress „Angewandte Neurowissenschaften“, Bad Segeberg, 2006 und 2007: „Neuron. Plastizität, Reorganisation und proz. Lernen“
  • Kongress „Kognitive Rehabilitation“ (PERFETTI), Frankfurt
  • Symposium Rehaz. Friedehorst, Bremen, 2008 „Motorische Rehabilitation in der Neurologie und Pädiatrie“
  • „Medi Tape“, Impuls Hamburg
  • „DBT“ Verhaltenstherapie Borderline Patienten, BBA Oldenburg
  • „Aufstellungsarbeit in der systemischen Beratung und Therapie“ bei Elke Post, Impuls Hamburg, Juni 2009
  • „DGNR“ Kongress, Dresden, 2009
  • Curriculum „Motorische Rehabilitation“, Bennewitz / Leipzig 2009
  • Kongress der BOBATH-Therapeuten 2008, 2009, 2010 (2009 im Beisitz des Vorstandes)
  • Gemeinsame Jahrestagung „DGNR“ und „DGNKN“, Berlin 2009
  • Saulus Konferenz „Psychiatrie heute – Psychiatrie morgen“, Magdeburg Dezember 2010
  • Absaugen von tracheotomierten Patienten,
    Februar 2011
  • Nia White Belt, März 2011
  • Soul Motion Workshop, April 2011
  • Hirnleistungstraining am PC „Kognitives Training mit dem Programm RehaCom“, Neurologisches Rehazentrum Oldenburg, November 2011
  • „Update Schlaganfall“, BG Kliniken Bochum, November 2011
  • Nia Workshops: „Sounding-Stimme“, „Achtsamkeit“, „Rhythmus“, „Basic“
  • Nia White Belt Intensive, November 2012
  • „Nia und Yoga“, Januar 2013
  • Tätigkeit als Dozentin für die DMSG:
    Seminar: „Gedächtnistraining-Achtsamkeit und Ergotherapie bei kognitiven Beeinträchtigungen bei Multipler Sklerose“, Ammerland-Klinik Westerstede, April 2013
  • Nia Workshop „Empfindung“, Sampoona Yoga Zentrum, Mai 2013
  • „Soul Motion“ – Freedom to Soar, Tanz – Körperarbeit – Meditation mit Vinn Marti (USA), Seminarhof Proitzer Mühle Schnega, 05.–09. Juni 2013
  • Nia Workshop – Focus: „Füße als Basis für Bewegung“, Ann Christansen, Yoga Zentrum Oldenburg, September 2013
  • Nia Workshop „52-Moves“, 9 Bewegungsenergien, 3 Levels, K. Thomas, Universität Oldenburg, September 2013
  • Nia Workshop „52 Moves“ , D. Tönjes , Zentrum für Schmerztherapie Oldenburg, 2. November 2013
  • Nia Workshop, Katharina Thomas, Universität Oldenburg, 03. November 2013
  • „Stroke-Vernetzungssymposium-Schlaganfall – Wie muss nachhaltige Versorgung aussehen?“, Universität Oldenburg, 9. November 2013
  • Nia Workshop „Die 5 Empfindungen“ Flexibilität, Agilität, Mobilität, Kraft und Stabilität, F. Behrends, Tanzwerk Bremen, 17. November 2013
  • Nia Workshop „Präsenz im Raum“, Silke van Dyken, ISV Emden, 30. November 2013
  • Eigener Vortrag: „Multiple Sklerose – Wie hilft das Bewegungskonzept Nia beweglich im Alltag zu bleiben“ Fokus: Gleichgewicht und Obere Extremität, Veranstalter: MS Selbsthilfegruppe Oldenburg,
    6. Dezember 2013
  • Soul Motion Workshop „Hingabe“, Edgar Spieker, Sampoona Yoga Zentrum Oldenburg,
    7. Dezember 2013
  • „Nia und Klang“, Uta Altmann, Münster.,
    29. Dezember 2013
  • Nia Workshop „Füße als Basis für aufrechte Haltung“, K. Thomas, Uni Oldenburg,
    11. Januar 2014
  • Nia Tages-Workshop für Teacher, Ann Christiansen (HH), Oldenburg, 19. Januar 2014
  • Nia Workshop „Sound“, F. Behrends, Tanzwerk Bremen, 25. Januar 2014
  • Angebote: Nia Grundbewegungen, praktische Übungspraxis für den Alltag, MS Selbsthilfegruppe Oldenburg , 7. Februar 2014
  • Nia Workshop „Das eigene Tempo“, K. Thomas, Universität Oldenburg, 15. Februar 2014
  • Praktische Übungen „Um in Bewegung zu kommen-zu bleiben – Fragen-Antworten“, Caritas Tagespflege Oldenburg, 27. März 2014
  • Ausbildung zur Buddhistischen Therapeutin nach BPT beendet, April 2014
  • Nia Workshop „4 Elemente“, K. Thomas, Universität Oldenburg, 26. April 2014
  • Vortrag von Matthias Ennenbach „Buddhistische Psychotherapie im Alltag“, Hamburg-Altona, Meditations-Praxisräume Dr. Kolk, 6. Juni 2015
  • Jubiläumsvortragsveranstaltung des Sport und Gesundheitszentrums „Corpus“, Oldenburg:
    „Die Sportmedizin im Wandel“, Prof. Hollmann
    „Sport und Gehirn – Wissenschaftl. Grundlagen und Forschungsergebnisse“, Dr. H. Knigge (Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Sporthochschule Köln), 18. September 2015
  • Nia Workshop „Potential“, Doreen Tönjes, Oldenburg, 9. Oktober 2015
  • Demenz Netzwerk Oldenburg „Handlungsorientierte Therapie bei Demenz im frühen Stadium“,
    ( Erwachsene und Kinder), Klinikum Oldenburg,
    3. Juni 2016
  • „Internationales VFCR Symposium für die Neurokognitive Therapie“, ( Erwachsene und Kinder), Mainz, 10.–11. Juni 2016
  • Neurokognitive Therapie für Kinder, München,
    20.–23. Januar 2017
  • „Bewährtes bewahren – Zukunft gestalten“, Frühjahrstagung des Fachkreises Psychiatrie LWK Klinik Paderborn: DBT- Update M. Voelzke,
    4. März 2017

geplant:

  • Herbsttagung Fachausschuss Neurologie „Betätigung und Funktion“, 3./4. November 2017,
    BG Unfallklinik Bergmannsheil Bochum

[ Details ausblenden ]

Ergotherapeutin Petra Frauenstein

Petra Frauenstein

Ergotherapeutin

 

[ Details … ]

Ergotherapeutin Anne König

Anne König

Ergotherapeutin

 

[ Details … ]

Telefon 0441-219 888 57   |   info@denken-fuehlen-handeln.de

Rollstuhl gerecht
Mitglied im Deutschen Verband der Ergotherapeuten e.V.